IBA Group schlägt Transportgesellschaften die Annahme von Fahrkosten durch NFC-Smartphone vor

3 März, 2020 

IBA Group hat während des Transportforums Wecon in Moskau vom 20. Februar 2020 die Lösung tapXphone vorgeschlagen, die die Annahme von Fahrkosten mit kontaktlosen Bankkarten durch Smartphone ermöglicht.

 

Wadim Smotrjaew, der Direktor der technischen Abteilung von IBA Group, hat Forum-Teilnehmern Details über die tapXphone-Lösung erzählt. Die Firma bietet Transportgesellschaften komplexe Lösungen an: Sie stellt Geräte her, entwickelt Software und Transport-Processing. Das System für die Fahrkostenbezahlung IBA AFC im Landverkehr in Minsk ist ein Beispiel dafür.

WIE FUNKTIONIERT TAPXPHONE

Eine komplett digitale Zahlungslösung, mit der Transportgesellschaften die Bezahlung von Fahrkosten mit kontaktlosen Bankkarten durch Smartphone mit dem NFC-Modul annehmen. Für Merchants von Handelsobjekten ist auch eine mobile Applikation für Android zugänglich.

WORIN BESTEHT DIE EINSPARUNG FÜR TRANSPORTUNTERNEHMEN

Um mit tapXphone zu arbeiten, muss das Transportunternehmen keine Terminals kaufen. Stattdessen wenden Wagenbegleiter Smartphone mit NFC an. Durch die Verbindung von tapXphone und Transport-Karten-Plattform kann das Unternehmen die Bezahlung von Fahrkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch kontaktlose Bankkarten schnell und effektiv einführen. Das Transportunternehmen spart an der Unterhaltung der Infrastruktur und hängt von Herstellern nicht an.

VORTEILE FÜR PASSAGIERE

Passagiere müssen klassische Transportkarten im Voraus nicht mehr auffüllen. Jeder kann Fahrkosten damit bezahlen, was bei der Hand jetzt ist: kontaktlose Bankkarte, Smartphone, Armband oder schlaue Uhr mit NFC. Die Vereinigung von der Lösung tapXphone und dem Ansatz Mass Transit Transaction (MTT) erhöht die Attraktivität und Bequemlichkeit des öffentlichen Verkehrs. Der Passagier bezahlt Fahrkosten mit der Bankkarte und erhält dabei einen optimalen Fahrpreis, der auf Grund der Struktur seiner Fahrten berechnet wird.

ÜBER FORUM WECON

Das Transportforum Wecon findet in Moskau statt und ist der Entwicklung von Zahlungslösungen fürs öffentliche Stadt- und Nahverkehr, Regelung der Branche, Schaffung eines einheitlichen Transportraums, Integrierung von Zahlungslösungen in Stadtservices und Sozialprojekte, Verbreitung von Fahrkarten und Loyalitätsprogrammen gewidmet.

Kontaktieren Sie uns

Yes
Yes Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie