SUPPORT

Wir entwickeln eigene Lösungen für den Support von Applikationen und Systemen auf Basis von Mainframe, IBM und SAP. Wir beraten unsere Kunden zu den von uns und unseren Partnern umgesetzten Lösungen.

BUSINESSHERAUSFORDERUNGEN

Schnelle Tipps

Befolgen Sie ständige Business-Applikationen in kritischen Subsystemen z/OS: IMS, CICS, MQ, DB2, TWS, nFTP.

APPULSE verwendet ein neuronales Netzwerk und bietet eine fertige Lösung an, die auf Erfahrungen basiert.

Bei Eintritt eines Problems benachrichtigt APPULSE die Mitarbeiter automatisch.

Schnelle Tipps

Senden Sie Anfragen mit hoher Priorität an den Support der IBA Group. In nur 10 Minuten wird der Vorfall registriert und an einen Facharbeiter weitergeleitet, der den Fehler spätestens innerhalb von 2 Stunden behebt.

Schnelle Tipps

Lösen Sie die Probleme innerhalb des festgelegten Zeitrahmens. Die Vereinbarung legt den Zeitrahmen fest, innerhalb dessen die Mitarbeiter der IBA Group je nach Art und Priorität des Vorfalls reagieren und Vorfälle lösen.

Lösungen & Produkte

Schnelle Tipps

Integrieren Sie in eine Plattform Business-Applikationen, die auf verschiedenen Servern z/OS, Ipars, Subsystemen laufen und durch die Dienste der Ebenen L1/L2 unterstützt werden.

DAS ZENTRUM FÜR GUTACHTEN DER IBA GROUP

Die Spezialisten der IBA Group korrigieren Fehler, finden Abhilfemaßnahmen für nicht standardisierte Aufgaben, beraten Kunden zu implementierten Lösungen vor Ort und extern. Prozesse der IBA Group entsprechen dem Standard ISO/IEC 20000-1:2012.

Unterstützung von Mainframe-Systemen und -Applikationen

Wir unterstützen Middleware (ECMVS, RMM) und unterstützen extern Betriebssysteme und Applikationen auf den Ebenen L2- und L3.

Gesprache mit Experten

Applikation-Support auf Basis der SAP- und IBM-Lösungen

Aktualisierung von SAP-Systemen und Supporting von Applikationen auf SAP 24/7. Wir finden Vorfälle, beheben Probleme und erklären die Ergebnisse.

Der SAP-Support ist nach dem ITIL V3 Prozess Modell umgesetzt.

Gesprache mit Experten

Support und Begleitung eigener Software-Lösungen, Ausrüstungen und Applikationen von Partnern

Wir beraten zu Produkten, die von uns oder unseren Partnern entwickelt wurden. Das Support-Team bearbeitet Benutzeranfragen und behebt Systemfehler zeitnah.

Gesprache mit Experten

Über 500 Probleme der dritten Support-Ebene wurden im Laufe des Jahres gelöst.

Fachleute der IBA Group unterstützen und entwickeln das Produkt Storage Management System (SMS). Im Laufe des Jahres wurden 20 Arbeitsarten zur Implementierung neuer Funktionen durchgeführt und 900 Fehler der zweiten Support-Ebene beseitigt.

Wie machen wir es

1Der erste Kontakt

Wir legen Anforderungen an die Lösung, Erwartungen und „Schwachstellen“ Ihrer Branche fest. Wir analysieren Ihr Geschäft und legen Prozesse für Automatisierung fest.

2Technische Aufgabenstellung

Wir heben Hauptschwierigkeiten des Projekts und Wege ihrer Lösung hervor, besprechen technische Details, bestimmen Fristen und Kosten.

3Vorbereitung eines Angebots

Wir besprechen den Endwert des Projekts und die Art der Partnerschaft. Wir unterzeichnen Dokumente.

4Entwicklung und Schulung

Der Entwicklungsprozess ist transparent. Sie erhalten regelmäßig Fortschrittsberichte. Nach Abschluss des Projekts schulen wir Ihre Mitarbeiter in der Anwendung des Programms.

5Service und Support

Wir besprechen die Bedingungen und Kosten für die Wartung und Unterstützung des Systems.

6Beratung, Prototypenentwicklung

Gesondert beraten wir zu Technologien und Produkten von WorkFusion, entwickeln Prototypen von Lösungen für Automatisierung und bieten Dienstleistungen von DevOps-Ingenieuren an.

Kontaktieren Sie uns

Yes
Yes Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie