Die IBA Group eröffnet das Büro in den baltischen Staaten

14 April, 2022 

Die IBA Group erweitert weiterhin ihre weltweite Präsenz. Im April eröffnete das Unternehmen ein neues Büro in den baltischen Staaten. Sie befindet sich in Vilnius, der Hauptstadt und der größten Stadt Litauens.

Litauen ist das 14. Land in der Welt geworden, in dem die IBA Group eine Repräsentanz hat. Das neue Büro befindet sich in einem modernen Geschäftsviertel von Vilnius, neben der Stadtmitte. Das Entwicklungszentrum in Litauen wird sich auf die Entwicklung kundenspezifischer Software für lokale und internationale Kunden orientieren.

IBA Litauen wird weiterhin das Modell der verteilten Entwicklung der IBA Group stärken, das derzeit hauptsächlich in Mittel- und Osteuropa konzentriert ist.

Die Ausweitung der IBA Group in Litauen wird von der starken Nachfrage nach IT-Dienstleistungen in den baltischen, mittel- und südosteuropäischen Ländern in den Schlüsselindustrien des Unternehmens angetrieben: Öl und Gas, Finanzen und Kredite, Telekommunikation und Energie. Wir bemühen uns um die Nähe zu unseren Kunden, um den Finger am Puls ihrer Bedürfnisse zu haben und effizient zusammenzuarbeiten, um schnell hohe Ergebnisse zu erzielen.

Olga TushinskayaDirektorin von IBA Litauen

Im März eröffnete die IBA Group ein Büro in Georgien. Es konzentriert sich auf die Arbeit mit lokalen Projekten sowie auf die Suche nach neuen Kunden in Transkaukasien und Zentralasien. Ebenfalls im Jahr 2022 wurde ein Büro in Kroatien eröffnet und im Herbst 2021 das Entwicklungszentrum IBA Astana Dev in Kasachstan.

Kontaktieren Sie uns

    Yes
    Yes Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie