Internetportal auf der Hybris-Plattform für den großen Reifenhersteller

Businessaufgabe

Die bestehende Funktionalität vom alten Kundenportal auf die neue Hybris-Plattform übertragen.

Lösung

Das Portal wurde ursprünglich in php. geschrieben. Jetzt muss die ganze Funktionalität auf Hybris übertragen und an die Solr-Suchplattform angeschlossen werden. Im Rahmen des Projekts werden b2b- und b2c-Teile der Applikation entwickelt. Sie sind miteinander integriert.

Das b2b-Portal ist dem Reifenverkauf an Händler gewidmet. Der Händler hat die Möglichkeit, den Katalog anzusehen, die Bestellung aufzugeben und zu bezahlen, sowie den Status der Bestellung zu überprüfen. Jedes Unternehmen kann mehrere Einheiten mit unterschiedlichen Lieferadressen erstellen. Der Händler kann die Geschichte seiner Bestellungen für die letzten 1,5 Jahre einsehen.

Alle Bestellungen werden in SAP bearbeitet. Wenn einzelne Waren aus der Bestellung an verschiedenen Tagen ankommen, teilt das System die Bestellung in mehrere Lieferungen automatisch auf.

In Personal Cabinet kann ein Garantieantrag gestellt oder eine Benachrichtigung über ein defektes Produkt gesendet werden. Auf dem Portal gibt es auch eine Rubrik mit Preislisten und Marketingmaterialien, die für jeden Händler individuell ausgewählt werden.

Das b2c-Portal ist für den Verkauf von Dienstleistungen für die Reifenreparatur und -wartung vorgesehen. Hier können der Lebenszyklus jedes Reifens sowie die Orte und Bedingungen der Winter-/ Sommerlagerung verfolgt werden. Wenn der Kunde seine Bestellung im b2c-Teil der Applikation aufgibt, wird sie im b2b-Teil angezeigt. Der Händler kann bestätigen, dass die Bestellung abgeschlossen ist und die Dienstleistung erbracht wurde.

Ergebnis

Die Applikation funktioniert in 32 Ländern Europas und Afrikas. Die Entwicklung befindet sich in der Phase Life Cycle Management – Fehlerbehebung und Verbesserung der Funktionalität.

Kontaktieren Sie uns

    Yes
    Yes Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie