IBA Group hat eine technische Einschätzung vor der Migration auf S/4HANA für ein großes deutsches Unternehmen durchgeführt

HERAUSFORDERUNG

Der Kunde will Kosten für Migration seiner verteilten Systeme in S/4HANA minimisieren. Dafür wird eine technische Einschätzung vor der Migration selbst durchgeführt. Diese lässt den Arbeitsumfang einschätzen, notwendige Verbesserungen festlegen und ein Budget des Projektes erstellen.

Projektergebnisse

Der Kunde hat eine Dokumentation mit der Beschreibung von Migrationsarbeiten, einer Verbesserungs- und Empfehlungsliste, sowie einer gewissen Einschätzung von projektbezogenen Budget und Fristen erhalten.

Projektdurchführung

Die IT-Abteilung des Kunden hat ursprünglich geplant, die technische Einschätzung selbständig durchzuführen. Nach dem Start entsprechender Programme haben SAP-Betreiber eine Liste von 17000 Fehlern erhalten. Sie hatten keine ausreichende Zuständigkeit, um eine Lösung aus eigener Kraft zu entwickeln, deshalb wurde entschieden, sich an den Auftragnehmer zu wenden. Unter Hauptanforderungen waren Deutschkenntnisse und Möglichkeit, in Deutschland ständig zu arbeiten. Demzufolge nehmen Fachleute aus Minks und Kollegen aus Deutschland im Unterauftrag  am Projekt teil.

Der Plan der Migration auf S/4HANA schließt eine Konversion von neun verteilten SAP-Systemen im Zeitraum von 2020 bis 2025 ein. Für die Durchführung der technischen Einschätzung wurden 40 Personentage zugeteilt. Fachleute von IBA Group haben die bevorstehende Migration am Beispiel von 2 Systemen eingeschätzt und Empfehlungen für alle Projektteilnehmer entwickelt.

Kontaktieren Sie uns

Yes
Yes Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie